Zweites Update zur Maisernte 2018 19.12.2018

Im Fokus:

  • LSV Thüringen/TLL: Maissorten von DEKALB® erneut richtungsweisend im Silomais- und Biogassortiment
  • Offizielle Ergebnisse der Anbaugebietsprüfung Biogas (AGB) und der EU-Biogassortenprüfung (EUB)
  • Ergebnisse der Praxisversuche mit Acceleron® Seed Applied Solutions
  • Silomais-Versuche der Handelshäuser Agravis und BayWa

 

 

Ergebnisse LSV Thüringen/TLL - Silomais

 

Die DEKALB® Silomaissorten DKC 2972 und DKC 2684 belegten in den neuen Bundesländern beeindruckende Spitzenplätze im frühen Sortiment. Bei wiederholten Versuchen im Anbaugebiet 20 (D-Süd-Standorte) erzielte DKC 2684 an 4 Standorten unter 20 Silomaissorten einen Trockenmasseertrag von 109 % und schiebt sich 2018 damit in der Rangliste aller Sorten auf den 2. Platz, gefolgt von DKC 2972 auf dem 4. Platz mit einem Trockenmasseertrag von 104%. Die diesjährigen Resultate demonstrieren die starke Ertragsstabilität von DKC 2972, die 2017 an denselben Standorten einen ähnlichen Trockenmasseertrag von 103 % erreichte.

 

 

Beim Stärkeertrag belegte DKC 2684 unter 20 Sorten mit 112 % den 1. Platz, während DKC 2972 mit 105 % (4. Position) gute Leistungen zeigte und sich damit gegenüber 2017 (102 %) wieder einmal als sehr ertragsstabil erwies. Bei der Biogasausbeute war DKC 2684 mit 110 % die zweitstärkste Sorte, und DKC 2972 kam auf 105 % (4. Platz). Auch das sind sehr stabile Ergebnisse im Vergleich zu 2017 (103 %).

 

 

 

DKC 3568 beeindruckt und DKC 2788 führt bei den Landessortenversuchen 2018 im mittelfrühen Silomais- und Biogassortiment die Rangliste an.

Bei wiederholten Versuchen im Anbaugebiet 20 (D-Süd) erzielte DKC 3568 unter 29 Silomaissorten einen Trockenmasseertrag von 104 % und eine Biogasausbeute von 103 % (Mittelwert aus 5 Standorten). Damit sichert sich die Sorte einen soliden Platz unter anderen getesteten Leistungsträgern. In denselben Versuchen erzielte DKC 2788 an 5 Standorten durchschnittlich einen noch höheren Trockenmasseertrag von 106 %, einen Stärkeertrag von 109 % und eine Biogasausbeute von 107 % und belegt damit in diesen Kategorien den 1. bzw. 2. Platz.

 

 

 

DKC 2684 überzeugt in Anbaugebiet 18 (V-Standorte). Auch DKC 2972 zeigte gute Leistungen bei den Landessortenversuchen im Anbaugebiet 19 (Lößstandorte) im frühen Silomais- und Biogassortiment.

Im Anbaugebiet 19 erzielte DKC 2684 unter 20 Silomaissorten an 4 Standorten ähnlich wie andere starke Sorten einen Trockenmasseertrag von 101 % und einen Biogasertrag von 103 %. In denselben Versuchen erreichte DKC 2972 100 % Trockenmasse bzw. 102 % Biogasertrag und zeigte stabile Resultate über einen Zeitraum von 2 Jahren. In Versuchen an 3 Standorten im Anbaugebiet 18 sicherte sich DKC 2684 mit 107 % Trockenmasseertrag und 109 % Biogasertrag unter 25 Sorten den 1. Rang und punktete auch mit einem sehr guten Stärkeertrag von 105 %. In denselben Versuchen konnte DKC 2972 in den Jahren 2017 und 2018 mit je 102 % Trockenmasseertrag und Biogasertrag von ihrer saisonübergreifenden Ertragsstabilität überzeugen.

 

Hier geht's zu allen Versuchsergebnissen 2018.

 

Die offiziellen Ergebnisse der Anbaugebietsprüfung Biogas (AGB) und der EU-Biogassortenprüfung (EUB) sind da!

 

DKC 3560 teilt sich in der EU-Biogassortenprüfung 2018 den 1. Platz im Biogasertrag. Bei der landesweiten EU-Biogasprüfung (B2) erreichte DKC 3560 unter 10 führenden Biogassorten (S 230 - S 270) im Durchschnitt einen relativen Biogasertrag von 104 % sowie selben Wert in der Biogasausbeute.

 

Auch schafft es die Sorte bei der landesweiten Anbaugebietsprüfung Biogas 2018 (AGB) in die Spitzenränge. Bei der offiziellen Anbaugebietsprüfung Biogas im Süden, Osten und Norden Deutschlands sind die Sorten mit unterschiedlichen klimatischen Verhältnissen konfrontiert, die von maritim über kontinental bis trocken reichen. Hier erzielte DKC 3560 unter 14 führenden Biogassorten konstant stabile Biogaserträge über 100%!

 

Detaillierte Informationen zu den diesjährigen MehrGas-Ernte-Ergebnissen finden Sie in unserem neuen Newsletter-Artikel. Hier geht’s zum Artikel.

 

 

Acceleron® Seed Applied Solutions: Praxis-Versuche 2018 zeigen das wahre Potenzial innovativer Beiztechnologie im Körnermais und Silomaisanbau.

 

In den Praxis-Versuchen in Marsdorf (Sachsen-Anhalt) mit verschiedenen mittelfrühen Körnermaissorten von DEKALB® stand die mit Acceleron Seed Applied Solutions gebeizte Sorte DKC 3450 im direkten Vergleich zu DKC 3450 mit der Beizausstattung Mesurol. Dabei erzielte die mit Acceleron gebeizte Sorte einen um 5 % höheren Kornertrag (103 % Relativertrag gegenüber 98 % ohne Acceleron).

 

 

 

In ähnlichen Praxis-Versuchen in Grechwitz (Sachsen-Anhalt) konnte DKC 3450 im mittelfrühen Silomaissortiment erneut mit äußerst positiven Ergebnissen punkten. Der Trockenmasseertrag mit Acceleron-Behandlung war bei diesen Versuchen 1,3 t/ha höher als bei DKC 3450 mit der Beizausstattung Mesurol (103 % gegenüber 100 % Relativertrag).

 

 

Alle Infos zu Acceleron finden Sie hier.

 

Was Landwirte zu Acceleron® sagen

 

Nicht nur wurde die Ertragssteigerung in diesen Praxis-Versuchen offenkundig – auch auf dem Feld waren die Unterschiede und das bessere Wurzelwachstum bei den Maispflanzen mit Acceleron® Seed Applied Solutions deutlich zu erkennen.

 

                                 

 

Erkenntnisse aus den 2018er Silomaisversuchen beim Handel

Wie schon in den diesjährigen offiziellen Landessortenversuchen zeigen sich die hervorragenden Leistungen der DEKALB® Maishybriden auch in den Sortenversuchen des Handels.

 

In Versuchen, die 2018 von der Agravis mit 35 Silomaissorten in Celle durchgeführt wurden, konnten einige unserer führenden Silomaishybriden mit sehr guten Resultaten punkten: DKC 3568 erzielte einen hohen relativen Trockenmasseertrag (101 %) und einen sehr hohen Biogasertrag (112 %) und sicherte sich damit einen Rang unter den ersten 10 Spitzenhybriden.

 

   

Quelle: Silomaisversuche, Agravis, 2018        

 

In den Agravis-Silomaisversuchen in Pritzwalk stellte DKC 3350 unter 30 Sorten seine Leistungsfähigkeit unter Beweis: Mit einem relativen Trockenmasseertrag von 108 % (197,5 dt/ha), 104 % Energieertrag und ca. 114 % Biogasertrag war DKC 3350 unter allen 30 getesteten Sorten eindeutiger Biogas-Spitzenreiter.

 

Quelle: Silomaisversuche Agravis, 2018

 

In den Ring-Versuchen der BayWa im sächsischen Memmendorf konnten unsere DEKALB® Maissorten 2018 unter 23 Konkurrenten im frühen Silomaissortiment mit Top-Leistungen überzeugen: DKC 3050 erzielte relative Ertragsergebnisse von 107 % in der Trockenmasse, 108 % in der Stärke und 106 % in der Energie. Auch DKC 2788 unterstrich sein Potenzial mit konstant guten Ergebnissen in Trockenmasseertrag (103 %), Stärkeertrag (103 %) und Energieertrag (103 %).

 

Quelle: Ringversuche BayWa, 2018

 

Hier geht's zu allen Versuchsergebnissen 2018.