Die DEKALB-Wertschöpfungskette für Qualität 21.08.2018

 

Wir von DEKALB setzen auf eine umfassende Wertschöpfungskette für unser Saatgut, um unseren Kunden in Deutschland qualitativ hochwertiges Saatgut zu liefern. DEKALB bietet Qualität jedes Saatkorns mittels eines Qualitätsanspruchs für alle Abläufe und Stationen in der Lieferkette: Jeder Sack mit 1,5 Mio. wertvollem Saatgut wurde für unsere Landwirte auf seine Qualität überprüft, um sich auf die besten Rapshybriden verlassen zu können.

 

Am Anfang der DEKALB Qualitätsoffensive steht unser Zuchtprogramm.

 

Das Produktentwicklungsteam aus erfahrenen Züchtern testet und entwickelt Hybridkombinationen im mehrjährigen Zeitraum. Nur die überzeugendsten Kombinationen werden ausgewählt und an das Saatgutvermehrungsteam weitergegeben, welches sicherstellt, dass größere Mengen der ausgewählten Kandidaten produziert werden können. Dieses Team spielt eine zentrale Rolle bei der Saatgutvermehrung und Synchronisierung des Hybridisierungsprozesses, um die richtige Menge Saatgut für die nächste Testphase bereitzustellen: In dieser werden die Hybriden in einem größeren europäischen Versuchsnetzwerk getestet. Die unterschiedlichen Bedingungen und klimatischen Gegebenheiten sorgen für ein extrem anspruchsvolles Auswahlprogramm, um die qualitativ hochwertigsten Hybriden für die konventionelle Nutzung in der Landwirtschaft auszuwählen.

„Qualität ist in jeder Phase des Auswahlprogramms entscheidend, genauso wie züchterisches Wissen, die Grundlage für einzigartige Charaktereigenschaften bei allen neuen Kandidaten ist." Pia Roppel, Raps-Züchterin

 

Unsere Saatgut-Produktionsanlage garantiert anschließend die Qualitätskontrolle und die Bereitstellung des Saatguts.

 

Die Produktion durchläuft mehrere Qualitätskontrollen – des Saatguts gleich nach der Ernte sowie beim Trocknen und Reinigen – um sicherzustellen, dass nur das beste Saatgut zurückbehalten wird. Anschließend führen unsere Teams im Prüflabor und der Qualitätssicherung weitere Tests und Analysen durch, um die Keimfähigkeit und die Qualitätsanforderungen für zertifiziertes Saatgut sicherzustellen. Da wir an zwei Hauptwerken in Europa nach internationalen ISO- und ESTA-Standards produzieren, abgestimmt auf den Bedarf, können wir unsere Kunden sowohl schnell als auch effektiv mit Raps-Saatgut versorgen. In Zusammenarbeit mit der Vertriebsabteilung wurde ein fortlaufender Verbesserungsprozess eingeführt, um sicherzustellen, dass jedes produktabhängige Problem identifiziert und schnell zur Zufriedenheit unserer Kunden gelöst wird.

„Unsere Produktionsabteilung nutzt Qualitätsmanagement-Abläufe, um zu gewährleisten, dass die Standards unserer Saatgutprodukte den höchstmöglichen entsprechen, von der präzise ausgeführten Saatgutbehandlung jedes Saatkorns bis zur fehlerlosen Palettierung der Saatgut-Säcke, um Problemen vorzubeugen und unseren Kunden höchstmögliche Qualitätsstandards zu garantieren.Pierre Couture, Plant Manager

 

Unser Kundenservice konzentriert sich wiederum auf die direkte Betreuung unserer Kunden und die Qualität unserer Logistik-Lieferkette, um unser Saatgut an Kunden und Betriebe zu liefern.

 

Der DEKALB-Kundenservice ist für zwei wesentliche Aufgabenbereiche zuständig: Bei der Kundenbetreuung geht es um Backoffice-Transaktionen, das Management essenzieller Logistikfunktionen sowie die Dokumentation des Bestellvorgangs bis hin zur Bezahlung. Die Kundenschnittstelle stellt die direkte Verbindung mit unseren Kunden her, für Bestellungen und Anfragen.

„DEKALB Deutschland ist stolz darauf, einen ausgezeichneten Kundenservice zu bieten. Unser Anspruch ist es sicherzustellen, dass unsere Kunden glücklich sind, und dass jede Bestellung so schnell und so effizient wie möglich bearbeitet wird.“ Vilma Daal, Customer Interface Lead EME

 

Durch diesen kundenzentrierten Ansatz wird sichergestellt, dass jeder Kunde bei DEKALB eine feste Anlaufstelle für die Beratung hat und es einen fortlaufenden Prozess der Problemlösung für alle potenziellen Probleme rund um Bestellungen oder Rechnungen gibt. An den verschiedenen Standorten wurden Servicevereinbarungen getroffen, um unseren Vertriebspartnern einen erstklassigen 48-Stunden-Lieferservice zu bieten. Unser Kundenservice ist stets bemüht, den Service zu verbessern und neue Möglichkeiten zur Unterstützung unserer Kunden sowie zur Vereinfachung der Prozessabläufe auszuprobieren.

 

„Dadurch, dass bei uns die Kunden an erster Stelle stehen, garantieren wir, dass die Qualität in jeder Phase bei jeder Bestellung aufrechterhalten wird. In Kombination mit bestehenden Qualitätsmanagementsystemen sowie Personalschulungen – die gewährleisten, dass alle im Team sich mit Aspekten des Kaufverhaltens und den saisonalen Anbauzyklen auskennen – passen wir unsere Prozesse an die Erwartungen unserer Kunden an. Zusätzlich führen wir jedes Jahr eine Kundenzufriedenheitsumfrage durch, um zu erkennen, an welchen Punkten wir unsere Abläufe und unsere Kommunikation noch verbessern können.“ Helen Fomina, Customer Care Lead EME

 

Unser Team der technischen Entwicklung liefert die Expertenanalyse und Beratung, damit Landwirte das Beste aus ihren DEKALB-Hybriden rausholen.

 

Dies beginnt mit den Qualitätstests der Hybriden unter realen Bedingungen auf großen Versuchsflächen hinsichtlich Aspekten wie Herbstentwicklung, Reife, Ertrag und Ölgehalt. Die strengen Tests bieten den Landwirten echte Vorteile, da sie gewährleisten, dass DEKALB-Sorten auch unter verschiedenen Wetterbedingungen und Anbaukonditionen ertragssicher sind. Dadurch werden nur die beständigsten Hybriden kommerziell genutzt.

„Wir arbeiten eng mit den Teams der Saatgutbereitstellung und des Vertriebs zusammen und bieten unseren Landwirten relevante Versuchsergebnisse, Datenanalysen und Beratung. Durch die Qualität unserer technischen Daten und agronomischen Empfehlungen heben wir uns von anderen Züchtern am Markt ab.“ Annalena Quathamer, Team technische Entwicklung Deutschland

 

Die Vertriebsabteilung arbeitet eng mit unseren Vertriebspartnern und Landwirten zusammen, um neue Sorten zu testen.

 

DK-Hybriden, die sich in Feldversuchen und offiziellen Tests gegen konkurrierende Sorten durchsetzen und marktfähige Eigenschaften aufweisen, werden als neue Sorten für die Markenbildung und Vermarktung ausgewählt. Der Vorteil unser DEKALB-Qualität liegt darin, dass wir unser eigenes Zuchtprogramm haben. Unsere Verkaufsberater bieten bei ihren Betriebsbesuchen wichtige Unterstützung: von der Fruchtfolgeberatung über Bodenanalysen, der Vorauswahl von standort- und klimatisch angepassten Hybriden bis hin zur Düngeplanung, dem Einsatz von Wachstumsförderern und der Ernteleistung. Dadurch bieten wir den Landwirten eine hohe Service- und Saatgutqualität und sind mit unseren neuen Hybriden im Vorteil gegenüber Wettbewerbern.

„Uns bei DEKALB ist es wichtig, keine „Universal“-Sorte zu entwickeln, sondern an regionale Gegebenheiten und Bodenarten angepasste Sorten, um unseren Landwirten Flexibilität und Wahlmöglichkeiten zu bieten.“ Siegfried Mockler, Verkaufsleiter Feldsaaten Süddeutschland

 

Sie möchten mehr über DEKALB® erfahren? Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und folgen Sie uns auf Facebook, schauen auf unserer Website vorbei oder kontaktieren uns direkt.