Rapssorten mit höherer Resistenz gegen Hagelschäden 22.07.2019

Raps mit und ohne Schotenplatzfestigkeit nach Hagel

Rapsfeld am 17.Juli 2019 in Obertraubling (Bayern) nach starkem Hagelschauer

 

Die genetisch fixierte Schotenplatzfestigkeit der DEKALB® Sorten reduziert das Risiko von ungewollten Ertragsverlusten deutlich. Dies hat sich in der Praxis auch in diesem Jahr wieder eindrucksvoll gezeigt. Hagelschauer wie in Obertraubling (Bayern) oder im Schwalm-Eder-Kreis (Hessen) im Juli 2019 sind eine ernstzunehmende Gefahr im Rapsanbau und können massive Ausfallverluste zur Folge haben. Verluste von mehr als 50% sind dabei nicht selten das Ergebnis des Hagelschätzers.

 

Die hohe genetisch fixierte Schotenplatzfestigkeit von DEKALB Rapssorten wie z.B. DK Exlibris, DK Exception und DK Expansion ist ein wichtiger Baustein, um durch Hagel, Sturm und Starkniederschläge verursachte Ausfallverluste zu minimieren. Dies hat sich auch deutlich am bayrischen Standort Obertraubling gezeigt wo der Ernteverlust auf der mit DK Exlibris bestellten Fläche nach einem starken Hagelschauer von der Hagelversicherung auf weniger als 15% geschätzt wurde (s. Bild). Auf benachbarten Flächen mit Sorten ohne genetisch fixierte Schotenplatzfestigkeit wurde der Verlust hingegen auf bis zu 85% geschätzt.

 

Eine hohe Schotenplatzfestigkeit reduziert nicht nur das Risiko von ungewollten Ausfallverlusten durch Witterungsereignisse wie Hagel, Sturm und Starkniederschläge, sondern ermöglicht auch eine flexiblere Planung und Vorgehensweise bei der Rapsernte. Das deutlich weitere Druschfenster der schotenplatzfesten DEKALB Hybriden macht sich gerade in Jahren mit wechselhafter Witterung bezahlt, wenn man mit Verzögerungen der Ernte konfrontiert wird. Geraden in solchen Situationen zahlt es sich oftmals aus, die Weizenernte mit guten Qualitäten vor dem Raps einzufahren. Auch im Hinblick auf den Ausfallrapsaufschlag in den Folgekulturen machen sich die geringen Verluste der DEKALB Hybriden vor und während der Ernte positiv bemerkbar.

 

 

>> Genetisch fixierte Schotenplatzfestigkeit - Die passende Lösung für Ihr Feld

DEKALB® bietet Anbaulösungen für die relevantesten Herausforderungen im Rapsanbau. Die Schotenplatzfestigkeit der DEKALB® Sorten ist eine genetisch fixierte Sorteneigenschaft, welche Ertragsverluste senkt und Probleme mit Ausfallraps eindämmt. Damit Sie mehr Gewinne einstreichen und flexibler ernten können.

 

Hagel und Schotenplatzfestigkeit

Rapsfeld am 17.Juli 2019 im Schwalm-Eder-Kreis (Hessen) nach Hagel & Starkniederschlägen

 

Treten Sie mit DEKALB in Kontakt, um weitere Informationen über Raps sowie aktuelle Versuchsergebnisse zu erhalten.