Raps-Ernteergebnisse 2018: Rückblick 23.07.2019

 

Trotz des herausfordernden Witterungsverlaufs im Rapsanbaujahr 2017/2018 konnten die DEKALB Blockbuster Rapssorten - DK Exception, DK Expansion und DK Exlibris – ihre hohe Ertragsstabilität sowie überdurchschnittlichen Kornerträge in den  Offizialversuchen 2018 bundesweit zeigen. Ein guter Grund auch zur Rapsaussaat 2019 auf die bewährten Zugpferde im DEKALB Rapsportfolio zu setzten.

 

Die Highlights der LSV Ergebnisse 2018:

 

LSV Ostdeutschland - Löss Standorte

DK Exception konnte in den Raps-Sortenversuchen das hervorragende Ergebnis aus 2017 (rel. Kornertrag von 111%) noch einmal übertreffen und erzielte einen relativen Kornertrag von stolzen 113% im Durchschnitt über 7 LSV-Standorte in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Auf den Standorten Friemar und Kirchengel konnte die DK Hybride sogar einen rel. Ertrag von jeweils 121% erreichen. Basierend auf den zweijährig sehr starken LSV-Ergebnissen wurde DK Exception erfreulicherweise bereits zur Aussaat 2018 in die amtliche Empfehlung für den Anbau auf den Löss-Standorten aufgenommen.

Auch die sehr frohwüchsige Sorte DK Expansion muss sich mit einem relativen Kornertrag von 109 auf den Lössstandorten nicht verstecken und konnte ihr hohes Ertragspotential im ihrem ersten LSV Jahr zeigen.

 

LSV Niedersachsen & NRW

DK Exception konnte sich zur Ernte 2018 als Sorte mit dem höchsten Kornertrag (109%) auf der Standortgruppe Höhenlagen Mitte-West von 22 anderen Sorten abheben. Ebenso verbuchte DK Expansion hier Rang 3 mit einem relativen Ertrag von 105%.

DK Exception setzte diesen hohen Leistungstrend als zweitbeste Sorte mit 106% auf den Lehmstandorten Nordwest fort. Aufgrund der guten Leistungen in den Landessortenversuchen wurde DK Exception nach zweijähriger Prüfung für alle Standortgruppen in NRW in die Empfehlung aufgenommen. Auch DK Expansion wurde bereits zur Aussaat 2018 nach einjähriger Prüfung für den Probeanbau empfohlen.

 

LSV Mecklenburg-Vorpommern

DK Exception gehörte auch auf denD-Nord Standorten mit einer durchschnittlichen Ertrag von 108% (Mittel 5 Standorte) zu den ertragreichsten Sorten. Dicht gefolgt von DK Expansion mit einem Mittelwert von ebenfalls 108%. Auch auf den D-Nord Standorte kann sich DK Exception über eine offizielle Anbauempfehlung freuen!

 

LSV Brandenburg und LSV Bayern

DK Expansion & DK Exception erzielten 2018  auch  auf  den  in Brandenburg geernteten D-Süd-Standorten einen mittleren relativen Kornertrag von 109 und 115%, sehr überzeugende Ergebnisse, und konnte ihre Ertragsstärke auch hier zeigen.

Außerdem schnitt DK Expansion mit 108 % als einer der beiden Sieger unter insgesamt 19 Vergleichssorten im LSV Bayern ab.

 

 

Übersicht aller LSV & EUSV2 Ergebnisse 2018

 

DK Exception

 

Versuchsergebnisse 2018 DK Exception

 

 

DK Expansion

 

Versuchsergebnisse 2018 DK Expansion

 

DK Exlibris

 

EUSV2/BSV

Kornertrag dt/ha (rel)

Anzahl Standorte

Alle Standorte

106

16

 

In Kürze: EU- /LSV-Versuchsergebnisse 2019

Mit Spannung erwarten sowohl Landwirte als auch das DEKALB® Team die offiziellen EU- sowie LSV-Ergebnisse dieses Jahres und stellen trotz der schwierigen Bedingungen in dieser Saison, mit denen sich viele Erzeuger konfrontiert sehen, positive Erwartungen an die Rapssorten von DEKALB.