DEKALB® SiloEnergy® 09.10.2018

 

ENTDECKEN SIE NEUE MÖGLICHKEITEN, DAS ERTRAGSPOTENZIAL IHRER FELDER BESTMÖGLICH ABZURUFEN.

 

Die Kombination aus Top DEKALB® Sorten und agronomischer Anbauberatung kann Ihnen dabei helfen, die Ertragsleistung und den Energieertrag pro Hektar zu maximieren.

In jeder neuen Saison versuchen Maisanbauer, noch mehr Ertrag aus dem Acker zu holen. Bei den Sorten von DEKALB® handelt es sich bekanntermaßen um Premiumhybriden mit exklusiver Genetik. Aber damit nicht genug: Um das Potenzial unserer Sorten maximal nutzen zu können, bieten wir Maisanbauern ein breites Spektrum an innovativen Lösungen und Hilfsmitteln, mit denen unsere Maissorten ihre Leistung möglichst voll entfalten können. Dem Landwirt eröffnen sich neue Wege, bei der Maisernte noch höhere Erträge zu erzielen.

 

OPTIMIERUNG BEGINNT MIT DEM SAATGUT

 

Jeder Landwirt sieht sich mit ganz eigenen Herausforderungen konfrontiert. Aus diesem Grund wird jedes Maiskorn, das unser Haus verlässt, auf Herz und Nieren geprüft. Wir möchten, dass das Saatgut in Ihrem Boden das Anforderungsprofil Ihres Betriebes und Ihrer Felder erfüllt.

 

 

SiloEnergy® – das Silomaiskonzept von DEKALB® – zielt auf hohe Futterqualitäten und maximierte Ertragsleistungen ab. Das ist eine wichtige Voraussetzung für die gesteigerte Milch- und Biogasproduktion. Unsere leistungsstarken Maissorten liefern die Grundlage für hohe Flächenerträge, insbesondere in Verbindung mit einer an Ihre Flächen angepassten Aussaatstärke-Empfehlung von DEKALB®.

 

Unser Know-how in Sachen Genetik und pflanzenbaulicher Praxis haben wir in dem exklusiven Silomaiskonzept SiloEnergy® gebündelt, damit Sie von einer höheren Ertragsleistung und Energieausbeute pro Hektar profitieren können. DEKALB® pflegt ein einzigartiges Zuchtprogramm, das speziell für Silomais entwickelt wurde. Unsere in Deutschland getesteten Sorten sind sehr gut auf die regionalen Anbaubedingungen abgestimmt und zeichnen sich durch eine sehr gute Pflanzengesundheit, hohe Ertragsstabilität und stabile Leistung auf wechselnden Standorten aus. Die beste Wahl für den Landwirt ist eine Maissorte, auf die er sich unter verschiedenen klimatischen Anbaubedingungen verlassen kann.

 

DER UNTERSCHIED IN DER DEKALB® ZÜCHTUNG

 

Züchtung mit Geschichte: eine starke Tradition für eine erfolgreiche Zukunft

Die europäische Maiszüchtung von DEKALB® blickt auf viele erfolgreiche Jahre zurück, in denen wir unser heutiges Programm durch gezielte Forschung mit einem exklusiven Genpool entwickelt haben. Unsere zwei deutschen DEKALB®-Zuchtstationen entwickeln Hochleistungssorten für die heutigen Zielmärkte.

 

Wettbewerbsvorsprung dank innovativer Technologien

DEKALB® nutzt einen EU-patentierten Ansatz, wichtige Merkmale wie Rohfaser-, Trockensubstanz-, Stärke-, Zucker-, Lignin- und Zellulosegehalt sowie die Verdaulichkeit präzise vorhersagen zu können – was es den DEKALB®-Züchtern ermöglicht, anhand dieser Eigenschaften neue Maissorten mit größerer Genauigkeit selektieren zu können.

 

„DEKALB® gehört zu den führenden Silomaiszüchtern in Europa. Das verdanken wir unseren modernen Züchtungsverfahren, einer stark silomaisorientierten Genomauswahl und einer sehr genauen Prognose zur Wertigkeit neuer Zuchtlinien, die auf genetischen Markerprofilen und markergestützter Selektion beruht. Bei der Markteinführung neuer Silomais-Hybriden arbeitet DEKALB® sehr effizient und stets mit Blick auf den Nutzen für den Landwirt.“

Dr. Paul D. Schattschneider, Marketing Manager

 

 

Wir wählen gleich mehrere Stärken aus. DEKALB® macht den Unterschied.

 

1. Sehr hohe Ertragsstabilität. SiloEnergy®

 

Die DEKALB®-Züchter gehen einen anderen Weg als viele Mitbewerber: Bei der Wahl der Sorten legen sie auf standort- und saisonübergreifende Ertragsstabilität genauso viel Wert wie auf das reine Ertragspotenzial unter idealen Bedingungen. Da unsere DEKALB®-Hybriden vor der Registrierung mindestens 3 Jahre lang unter ertragsmindernden Bedingungen (z. B. ungünstige Bodentypen, ertragsschwächere Standorte oder Regionen mit Trockenstress) sowie auf ertragsstarken Standorten getestet werden, können wir jene Sorten wählen, die besser mit widrigen Verhältnissen zurechtkommen. Die Saison 2018 hat das eindrucksvoll bewiesen. DEKALB®-Maissorten verhielten sich unter den meisten Standort- und Klimabedingungen sehr robust und ertragsstabil.

Ertragsstabilität durch praxisorientierte Züchtung mit langfristigem Nutzen für Ihren Betrieb.

 

2. Starke Krankheitsresistenz. SiloEnergy®

 

Unsere Silomais-Hybriden sind unter anderem so ertragsstabil, weil wir konsequent auf eine hohe Krankheitsresistenz achten. Im Zuge unseres Züchtungsprogramms führt DEKALB® spezielle Versuche durch, um die Resistenz unserer Sorten auf die in Europa vorherrschenden Krankheiten testen zu können. Zu den wichtigsten Krankheiten zählen Fusarium graminearum (Stängel- und Kolbenfäule), Fusarium moniliforme (bakterielle Fäule des Maiskorns), Rhizoctonia solani, Kabatiella zeae (Augenflecken), Helminthosporium (Blattflecken), Puccinia sorghi (Maisrost) und Ustilago maydis (Maisbrand).

Wir wissen, wie wichtig dem Landwirt die Krankheitsresistenz ist.

 

3. Sehr hohe Standfestigkeit. SiloEnergy®

 

Da wir konsequent auf gute Standfestigkeit achten, sind unsere Sorten besonders stabil und robust. Im Rahmen des Züchtungsprogramms üben die Züchter von DEKALB® einen besonders hohen Selektionsdruck aus, um Pflanzen mit sehr hoher Standfestigkeit zu selektieren und Lageranfälligkeit oder Stängelbruch in unseren Sorten möglichst zu vermeiden. Das wirkt sich natürlich direkt auf die Erntefähigkeit, den Ertrag und die Qualität der Pflanze aus.

Weniger Lager- und Stängelbruchanfälligkeit.

 

4. Beeindruckende Qualität. SiloEnergy®

 

Mit unserer qualitätsorientierten Selektion, die über reine Ertragsstärke hinausgeht, beweisen wir unsere Marktausrichtung. Die DEKALB®-Züchter wählen neue Silomais-Sorten nach Qualitätseigenschaften wie Energieausbeute, Stärkegehalt, Fetten und Ölen im Kolben sowie einer hochwertigen, gut verdaulichen Faser aus. Da wir bei der Züchtung großen Wert auf Qualität legen, profitiert der Rinderhalter von gesünderen Tieren und somit einer wirtschaftlicheren Haltung sowie mehr Milch aus dem Grundfutter.

Wir achten auf Ertrag und Qualität!

 

5. Sehr hohe Leistung auch bei hoher Bestandesdichte. SiloEnergy®

 

In den letzten Jahren sind die Erträge dank höherer Aussaatstärken vielerorts gestiegen. Ergänzend zu diesem Trend im Maisanbau wählen die DEKALB®-Züchter ganz bewusst jene Sorten, die ihre Stabilität auch in Umgebungen mit hohem Konkurrenzdruck aufgrund von hohen Bestandesdichten beibehalten. Das unterscheidet uns bei der Einführung neuer Silomais-Hybriden von vielen Mitbewerbern: Der Landwirt kann das Potenzial der DEKALB®-Hybriden durch eine Erhöhung der Aussaatstärke verbessert abrufen, um das vorhandene Standortpotenzial gezielt ausschöpfen.

 

6. Hochspezialisierter Kundenservice. SiloEnergy®

 

Jedes Jahr lässt DEKALB® etwa 8 bis 10 neue Silomais-Sorten in der EU registrieren, die dank ihrer Eigenschaften als sehr gute Allrounder einzustufen sind. Wir bieten zuverlässige, leistungsstarke, hochwertige Maissorten, die unsere Kunden jedes Jahr erneut unterstützen. Ein guter Silomais bildet die Grundlage für hochwertiges Futter mit optimierter Verdaulichkeit, sodass der Landwirt mehr Milch bzw. Biogas aus dem Grundfutter produzieren kann. Und weil jeder Maisanbauer ganz eigene Herausforderungen und Ziele hat, leisten die kompetenten, spezialisierten DEKALB® Verkaufs- und Entwicklungsteams soliden Kundenservice vor Ort.

Für Ihren Erfolg mit uns als Partner.

 

SiloEnergy® -Das Silomaiskonzept für mehr Ertrag von Ihrem Feld

 

Neben hohen Erträgen bringen Silomais-Sorten von DEKALB® viele agronomische Vorteile mit sich, die von jeder erfolgreichen Silomais-Hybride erwartet werden. Die richtige Kombination aus guter Zellwandverdaulichkeit und Nährstoffzusammensetzung kann sich positiv auf die allgemeine Silagequalität auswirken. Hochwertige Silage ist an einer guten Futteraufnahme zu erkennen, während minderwertige Silage der Kuh schwer im Magen liegt und zusätzliche Kosten durch eine angepasste Futterrationierung verursacht. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Stärkegehalt und Rohfaserverdaulichkeit kann zur anhaltenden Gesundheit der Wiederkäuer beitragen und gibt den Tieren mehr Kraft. Für den Landwirt bedeutet das mehr Produktivität und Leistungsfähigkeit. Bei der Auswahl unserer DEKALB® Silomais-Hybriden spielen Nährwert und Ertrag gleichermaßen eine Rolle. In Kombination mit dem DEKALB® Silomaiskonzept SiloEnergy® erhalten Sie zudem eine sorten- und standortspezifische Anbauempfehlung für die gewünschte Nutzungsrichtung, damit Sie das vorhandene Standortpotenzial besser ausschöpfen und von Ihrer Investition bestmöglich profitieren können.

 

ERTRAGSSICHERHEIT

DEKALB®-Hybriden liefern hohe Erträge unter verschiedenen Standort- und Witterungsbedingungen und können somit durch die gesicherte Grundfutterversorgung zur Rentabilität des Betriebes beitragen.

 

STÄRKE

Bei der Züchtung von DEKALB®-Silomais konzentrieren wir uns auf das Maiskorn, da die Silage eine gute Energieausbeute nur mit einem hohen Stärkegehalt erreicht. Der Anteil der Stärke als wichtiger Energielieferant ist abhängig von Sorte, Saattermin, Klima und Erntezeitpunkt, da der Stärkegehalt des Kolbens in der Zeit vor der Ernte steigt, während sich der Faseranteil verringert.

 

GUTE ZELLWANDVERDAULICHKEIT

Faser besteht aus Zellulose, Lignin und Hemicellulose. Sie tritt hauptsächlich in der Restpflanze auf. Der Anteil verdaulicher Fasern spielt eine wichtige Rolle. Die gute Zellwandverdaulichkeit der DEKALB®-Hybriden ermöglicht eine effiziente Verwertbarkeit der Silage in der Rinderfütterung.

 

STANDFESTIGKEIT UND ERTRAGSSTABILITÄT

DEKALB®-Hybriden erzielen auch unter erschwerten Bedingungen hohe Erträge und haben sich in der Praxis als äußerst standfest erwiesen.

 

 

HÖHERE ERTRÄGE MIT DEN NEUARTIGEN KONZEPTEN VON DEKALB®

 

Wir verstehen, dass Ihr Erfolg mit der Wahl der richtigen Sorte beginnt, um das Ertragspotenzial Ihrer Flächen bestmöglich abzurufen. Nach der Auswahl der passenden Sorten steht die Wahl deren optimaler Aussaatstärke an, gefolgt von Pflanzenschutzmaßnahmen während der Pflanzenentwicklung in den jungen Maisbeständen und einem optimierten Betriebsmitteleinsatz über die Saison hinweg. Bei DEKALB® nutzen wir Wissenschaft und Technologie, um Ihre Bedürfnisse in jedem Abschnitt des Maisanbaus unterstützen zu können. Maximieren Sie Ihren Erfolg, indem Sie innovative neue Lösungen und den engagierten Support von DEKALB® in Anspruch nehmen.

 

Laden Sie auch unser neues Silomaissortenprogramm 2018/2019  runter: Link.

 

 

Auch interessant für Sie:

 

ACCELERON® SEED APPLIED SOLUTIONS

Schützen Sie Ihren Bestand von Beginn an mit der exklusiven Beizkombination aus biologischen Wirkstoffen und Pflanzenschutzmitteln. Sichern Sie sich ein gutes Pflanzenwachstum und hohe Erträge durch konsequenten Schutz von Anfang an!