Ab sofort erhältlich: Acceleron® Seed Applied Solutions – Optimaler Schutz für Ihren Mais ab der ersten Stunde. 07.11.2018

 

Acceleron® Seed Applied Solutions auf dem Saatgut von DEKALB® ist eine exklusive Beizkombination aus biologischen Produkten und Pflanzenschutzmitteln. Diese integrierte Lösung fördert die Bestandesetablierung auf nachhaltige Weise, indem die Wirkstoffe direkt auf dem Saatgut aufgebeizt sind. Die innovative Saatgutbehandlung schützt die Pflanzen vor früh auftretenden Krankheiten und fördert somit die Etablierung, Jugendentwicklung und Vitalität des Bestandes zugunsten einer verbesserten Ausschöpfung des Ertragspotenzials der eingesetzten Genetik.

 

Chemie schützt.

Fungizide schützen vor ertragsmindernden Gefahren wie früh auftretenden Krankheiten und verbessern somit die Pflanzengesundheit. Der Schutz vor Krankheiten verschafft dem Maisanbauer zusätzliche Sicherheit.

Biologie unterstützt.

Biologische Substanzen verbessern die Nährstoffverfügbarkeit und Nährstoffaufnahme der Wurzel sowie deren Entwicklung. Im Boden enthaltenes Wasser sowie Nährstoffe können somit effizienter genutzt werden.

 

Acceleron® Seed Applied Solutions auf dem Saatgut von DEKALB® bietet einen umfangreichen Schutz vor früh auftretenden Krankheiten. Zu den Vorzügen gehören:

  • Schutz der jungen Maispflanzen in der frühen Wachstumsphase
  • Verbesserung der Pflanzengesundheit
  • Verbesserte Wasser- und Nährstoffaufnahme

 

Erhältlich als exklusive Beizausstattung, verschafft Acceleron® STANDARD zusätzliche Sicherheit und ist für Landwirte einfach in der Anwendung.

 

 

Was unsere Experten sagen.

 

„Es ist unser Ziel bei der Markteinführung von Acceleron® Seed Applied Solutions, unseren Landwirten in Bezug auf integrierte Lösungen ein Partner zu sein. Die Idee hinter dieser Beizkombination ist es, die Leistung der bereits in unserem Saatgut integrierten Resistenzen durch einen umfassenderen und beständigeren Schutz vor Krankheiten zu erhöhen sowie die allgemeine Wurzel- und Pflanzengesundheit zu verbessern", erklärt Oliver Palau, EME Seed Applied Solutions Marketingleiter.

 

„Multiple Wirkungsweisen tragen dazu bei, die Belastung durch Krankheiten zu reduzieren und können sogar die Pflanzenetablierung fördern. Es wird nicht nur das Saatgut in den kritischen ersten 30 Tagen geschützt, auch sind die Pflanzen während ihres Wachstums geschützt, um das Ertragspotenzial möglichst maximal auszuschöpfen. Diese integrierte Lösung bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, vor boden- und samenbürtigen Krankheiten zu schützen“, erklärt Dirk Hyndrikx, Leiter Technische Entwicklung, Nordeuropa.

 

"Acceleron® Seed Applied Solutions ist in der Saison 2018/2019 in der ‚STANDARD'-Beizformulierung erhältlich. Wir wollen Landwirten damit eine neue Beizausstattung anbieten, die die eingesetzte Genetik von Anfang an optimal schützt“, sagt Dr. Paul D. Schattschneider, Marketingmanager Mais, Deutschland.

 

Einzigartige Technologie bietet Schutz, gesundes Wachstum und Nachhaltigkeit.

 

  • Einsatz erstklassiger Pflanzenschutzmittel, um die wachsende Maispflanze vom Moment der Aussaat an zu schützen und Pflanzenschäden sowie Ertrags- und Qualitätseinbußen zu vermeiden
  • Verbesserte Bestandesetablierung durch biostimulierende LCO (Lipochitin-Oligosaccharide), die das Wurzelwachstum fördern und es den jungen Maispflanzen ermöglichen, mehr Wasser und Nährstoffe aufzunehmen, was zu einer verbesserten Pflanzengesundheit und einem gesteigerten Ertragspotenzial führen kann
  • Verbesserte Nachhaltigkeit durch den Einsatz zielgerichteter Beizmittel (für alle Bodenarten und Bodenbearbeitungsmethoden, wie die minimale Bodenbearbeitung, geeignet), die direkt am Zielort schützen, um Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren

 

Ab sofort im Handel erhältlich:

 

Acceleron® Seed Applied Solution STANDARD:

 

MAXIM® QUATTRO*+ B-360 LCO Biostimulans

* Enthält die aktiven Inhaltsstoffe Metalaxyl-M (29 g/l) + Fludioxonil (37,5 g/l) + Thiabendazol (300 g/l) + Azoxystrobin (15 g/l).

 

Maxim® Quattro - Ein starkes Fungizid für optimalen Schutz.

Bietet Schutz und Kontrolle einer Reihe samen- und bodenbürtiger Krankheiten. Wirkt gegen Pythium, Rhizoctonia und Fusarium (einschließlich Krankheiten der Keimpflanze aufgrund von Fusarium graminearum und Fusarium verticilliodes (ex moniliforme)), verbessert die Pflanzenvitalität vom Moment der Keimung an und senkt das Risiko der Umfallkrankheit.

 

B-360 Biostimulans. Für größere Wurzeln und stärkere Pflanzen.

LCO-Moleküle verstärken die mikrobielle Aktivität der Mycorrhiza-Besiedlung der Wurzeln, was zu einer gesteigerten Wurzelentwicklung und verbesserten Nährstoff- und Wasseraufnahme von jungen Maispflanzen führen kann. LCO stimulieren die Keimung der Mycorrhiza-Sporen und fördern die Symbiose in der Wurzelzone, wodurch das funktionale Wurzelvolumen der Pflanze erhöht wird. Dadurch kann die Aufnahme von Wasser und Nährstoffen im Boden verbessert werden, was wiederum zu einer Ertragssteigerung führen kann.

 

 

Diese DEKALB®-Maissorten sind mit Acceleron® STANDARD erhältlich:

 

 

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.dekalb.de/mais/loesungen/acceleron oder bei ihrem lokalen DEKALB®-Ansprechpartner.

 

MAXIM® ist eine eingetragene Marke der Syngenta Group Company.

DEKALB® und Acceleron® sind eingetragene Marken des Bayer-Konzerns.