Smart Planting VSR

Smart Planting VSR

24.08.2017
Smart Planting VSR

DEKALB spielt eine Vorreiterrolle bei der Bereitstellung von führender Maisgenetik im landwirtschaftlichen Betrieb. VSR ist ein innovatives Konzept, das speziell angepasste Aussaattechnik nutzt, die mit GPS-Feldkartierung ausgestattet ist. DEKALB setzt die neuesten VSR-Techniken ein, um Landwirten die besten Aussaatempfehlungen basierend auf der Aussaatstärke für jede Hybride zu geben. Anhand von GPS-Daten werden die Empfehlungen weiter verfeinert, so dass die Landwirte metergenaue, auf ihre Felder abgestimmte Vorschläge erhalten.

 

Smart Planting Innovations-Zeitleiste:

 

2015: Test des VSR-Konzepts Beginn umfangreicher Arbeiten in den DEKALB Technology Centres (DTC). Beurteilung von VSR und Verfeinerung von Techniken, Zuordnung von Bestandesdichten je Sorte, Erstellung von großen Datensätzen.

 

2016: Umsetzung des Konzepts in die Praxis Anhand der Daten aus den Versuchsarbeiten des Jahres 2015 zu Bodenbeschaffenheit, Umweltbedingungen und Ertrag werden präzise Aussaatstärke-Empfehlungen je Sorte erstellt.

 

2017: Ausdehnung der Empfehlungen auf den landwirtschaftlichen Betrieb Aufnahme neuer Sorten in die VSR-Tests und Start eines Netzwerks von „innovativen Landwirten“, die unsere Empfehlungen in VSR-Situationen vor Ort im landwirtschaftlichen Betrieb testen.

 

Wie profitieren Landwirte von VSR und Smart Planting?

 

DEKALB kann den Nutzen verschiedener Aussaatstärken je Sorte in Feldsituationen im Hinblick auf den Ertrag bewerten, um Landwirten die besten und präzisesten Nutzungsempfehlungen zu geben, die heute verfügbar sind.

VSR kann Saatgutkosten für Erzeuger senken (wenn die Empfehlung darin besteht, die Aussaatstärke zu verringern) und kann die Erträge für Erzeuger erhöhen, wenn die Empfehlung lautet, die Aussaatstärke zu steigern. Dies verbessert die Rentabilität.

Durch die Analyse von Reaktionskurven zur Bestandesdichte bewertet DEKALB, welche Hybride den Landwirten ein hohes Ertragspotenzial und eine zuverlässige Ertragsstabilität unter verschiedenen Feld- und Bodenbedingungen bieten.

VSR-Empfehlungen ermöglichen präzise Änderungen bei der Bestandesdichte und eine bessere Anpassung an das Feld, um die Erträge meterweise zu maximieren. Das sorgt für Kosteneffizienz und eine höhere Rentabilität.

 

Ein Lösungsansatz für alle Landwirte… Smart Planting bietet einzigartige Vorteile bei der Sortenwahl und ist eine Komplettlösung für die Bestandesdichte. Die verschiedenen Konzepte stellen einen Mehrwert für den landwirtschaftlichen Betrieb dar.

 

  • Maissorten, deren Reaktionskurve eine niedrige Bestandesdichte nahelegt, sind eine flexible Lösung und bieten Landwirten ohne VSR-Technik Ertragsstabilität unter verschiedenen Bedingungen.
  • Maissorten, deren Reaktionskurve eine hohe Bestandesdichte nahelegt, funktionieren extrem gut mit dem VSR-Konzept. Sie bieten auch bei hoher Bestandesdichte eine gute Standfestigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Kolbenkrankheiten.

 

Die DEKALB Unterscheidungspunkte machen den Unterschied…

 

  • Unser Schwerpunkt liegt auf einer stabilen Pflanzengenetik. Die damit verbundene Standfestigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten geben dem Landwirt die Gewissheit, bei einer gleichbleibend zuverlässigen Ertragsstabilität zu jeder Saison hohe Erträge zu erzeugen.
  • Die Präzisionsdaten stammen aus rigorosen Tests in landwirtschaftlichen Betrieben und technologischen Versuchszentren in ganz Europa.
  • Die Technologie wird aktiv an verschiedene Modelle und Typen von Einzelkorn Legegeräten angepasst, um Landwirten bessere Präzision und Genauigkeit zu bieten.

 

 

Was bringt die Zukunft für Smart Planting…

 

  • Unsere Entwicklungsteams arbeiten an der Automatisierung der VSR-Bestandesdichte-Empfehlung je Sorte, damit in Zukunft mehr Landwirte über lokale DEKALB Teams auf Smart Planting zugreifen und es nutzen können.
  • Die VSR-Lösungen werden erweitert und verbessert, indem weitere wichtige Umweltdaten zur Analyse und Modellierung hinzugefügt werden, wie zum Beispiel pH-Wert, organische Bodenbestandteile, Bodenwasserverfügbarkeit und frühere Ertragsdaten.
  • Innovationsprojekte zur Kombination von VSR-Technologie mit der verfügbaren Pflanzenernährung und der verfügbaren Wassernutzung (Bewässerung), um Landwirten eine komplette Sorten-Lösung mit GPS-Kartierung zu bieten.
  • VSR und Smart Planting sind bei den Körnerhybriden schon weit entwickelt, aber auch bei Silo und Biogasmais-Hybriden laufen die Arbeiten. Es werden komplexere Aspekte der Verdaulichkeit und Faserqualität modelliert, um die Technik auch auf diesen Sektoren weiterzuentwickeln.
Einsatz für Innovation, Einsatz für unsere Landwirte.