DKC 5007
DKC 5007 ist eine stabile und gesunde Körnermaishybride mit ausgezeichneter Trockentoleranz und Kornqualität, die sich auch für den Anbau auf leichteren Böden und sandigen Lagen eignet.
Nutzung
Körnermais CCM
Reifegruppe: spät
Reifezahl: ca. K 320
Sortenvorteile
  • Stabil sehr hohe Kornerträge in Kombination mit einem sehr guten Dry Down
  • Ausgezeichnete Trockentoleranz. DKC 5007 dient in ihrer Reifegruppe als Referenzsorte in Osteuropa
  • Sehr gute Helminthosporiumtoleranz gegen beide Rassen
  • Sehr gute Kornqualität. DKC 5007 eignet sich sogar für die Cribsproduktion
  • Sehr gute Standfestigkeit und Eignung für alle Bodenarten inkl. leichter Böden bei angepasster Saatstärke
  • Seit 2010 in den IMIR-Versuchsreihen stets im Spitzenfeld, wie auch 2015 mit 129,0 dt /ha bei 86 % TS
Besonderheiten
Silomais:
Biogasmais:
Körnermais / CCM:
Trockenheit:
Helminthosporium:
Standfestigkeit:
Aussaatstärke leicht: k/A
Aussaatstärke mittel: k/A
Aussaatstärke schwer: k/A
Jugendentwicklung: 5
Bestockung: 3
Green Snap: 2
Sommerlager: 3
Pflanzenlänge: 6
Weibliche Blüte: 8
Stay Green: 6
Silomais - GTM-Ertrag: k/A
Silomais - Stärke-Gehalt: k/A
Silomais - Stärke-Ertrag: k/A
Silomais - NEL-Gehalt: k/A
Silomais -NEL-Ertrag: k/A
Silomais - Zellwandverdaulichkeit: k/A
Silomais - Milchleistung per Tonne: k/A
Silomais - Milchertrag per Hektar: k/A
Biogasmais - Spezifische Biogasausbeute: k/A
Biogasmais - Biogasertrag: k/A
Körnermais - Kornertrag: 8
Körnermais - Korn-Dry-Down: 7
Körnermais - Korntyp: 4
Körnermais - Neigung zu Lager: 2
Gesundheit - Helminthosporium-Toleranz: 8
Gesundheit - Kolben-Fusarium-Toleranz: 5
Gesundheit - Augenfleckenkrankheit-Toleranz: 8