DKC 3531
DKC 3531 ist eine blattreiche Silo- und Biogashybride mit sehr guten Qualitätseigenschaften, die aufgrund ihrer Physiologie unter allen Witterungsbedingungen inkl. Trockenheit sehr ertragsstabil ist und hohe Erträge liefert.
Nutzung
Silomais Biogas
Reifegruppe: mittelfrüh
Reifezahl: ca. S 240
Sortenvorteile
  • Stabil hohe Trockenmasseerträge in Verbindung mit hohen Stärkegehalten und sehr guter Zellwandverdaulichkeit für sehr hohe Milchleistungen
  • Sehr gute Qualitätseigenschaften zur Erzeugung erstklassiger Maissilagen für die wiederkäuergerechte Fütterung
  • Das hohe Ertragspotenzial sorgt in Kombination mit der guten Faserzusammensetzung für sehr hohe Biogasleistungen
  • Sehr ertragsstabil unter allen Witterungsbedingungen inkl. Trockenheit und damit sehr gut für den Anbau unter kontinentalen Klimabedingungen geeignet
Besonderheiten
Silomais:
Biogasmais:
Körnermais / CCM:
Trockenheit:
Helminthosporium:
Standfestigkeit:
Aussaatstärke leicht: k/A
Aussaatstärke mittel: k/A
Aussaatstärke schwer: k/A
Jugendentwicklung: 7
Bestockung: 3
Green Snap: 2
Sommerlager: 2
Pflanzenlänge: 6
Weibliche Blüte: 4
Stay Green: 6
Silomais - GTM-Ertrag: 7
Silomais - Stärke-Gehalt: 7
Silomais - Stärke-Ertrag: 7
Silomais - NEL-Gehalt: 8
Silomais -NEL-Ertrag: 8
Silomais - Zellwandverdaulichkeit: 7
Silomais - Milchleistung per Tonne: 8
Silomais - Milchertrag per Hektar: 7
Biogasmais - Spezifische Biogasausbeute: 6
Biogasmais - Biogasertrag: k/A
Körnermais - Kornertrag: k/A
Körnermais - Korn-Dry-Down: k/A
Körnermais - Korntyp: 2
Körnermais - Neigung zu Lager: 2
Gesundheit - Helminthosporium-Toleranz: 7
Gesundheit - Kolben-Fusarium-Toleranz: 5
Gesundheit - Augenfleckenkrankheit-Toleranz: 7