DKC 3352
DKC 3352 ist ein früher Doppelnutzer mit hohem Ertragspotenzial und sehr guter Trockenmassequalität, der aufgrund seiner guten Jugendentwicklung und Kältetoleranz für alle frühen Anbauregionen geeignet ist.
Nutzung
Silomais Körnermais CCM
Reifegruppe: früh
Reifezahl: S 220 | ca. K 220
Sortenvorteile
  • Hohes Trockenmasseertragspotenzial kombiniert mit guten Stärkegehalten und sehr guter Zellwandverdaulichkeit für sehr hohe Milchleistungen
  • Sehr gute Jugendentwicklung, Kältetoleranz, Pflanzengesundheit und Standfestigkeit ermöglichen den Anbau auf allen frühen Maisanbaulagen, inklusive rauen Hoch- und Küstenlagen
  • Die Physiologie von DKC 3352 ermöglicht eine hohe Bestandesdichte
  • Hohes Kornertragspotenzial in Kombination mit stabilen Beständen im Herbst, wenn der Bestand gedroschen werden soll
Besonderheiten
Silomais:
Biogasmais:
Körnermais / CCM:
Trockenheit:
Helminthosporium:
Standfestigkeit:
Aussaatstärke leicht: k/A
Aussaatstärke mittel: k/A
Aussaatstärke schwer: k/A
Jugendentwicklung: 8
Bestockung: 1
Green Snap: 1
Sommerlager: 2
Pflanzenlänge: 6
Weibliche Blüte: 4
Stay Green: 4
Silomais - GTM-Ertrag: 7
Silomais - Stärke-Gehalt: 7
Silomais - Stärke-Ertrag: 7
Silomais - NEL-Gehalt: 8
Silomais -NEL-Ertrag: 7
Silomais - Zellwandverdaulichkeit: 8
Silomais - Milchleistung per Tonne: 8
Silomais - Milchertrag per Hektar: 8
Biogasmais - Spezifische Biogasausbeute: 6
Biogasmais - Biogasertrag: k/A
Körnermais - Kornertrag: 8
Körnermais - Korn-Dry-Down: 6
Körnermais - Korntyp: 3
Körnermais - Neigung zu Lager: 1
Gesundheit - Helminthosporium-Toleranz: 5
Gesundheit - Kolben-Fusarium-Toleranz: 6
Gesundheit - Augenfleckenkrankheit-Toleranz: 4